Geben und Nehmen
Geben und Nehmen
 

Unsere Arbeit und Hilfe aus dem Allgäu für "Uganda,"- "Afrika,"

Unsere Chronik

Gründung

Wie alles begann...


Unsere  Arbeit und Hilfe für Uganda.

Im Jahr 2001 wurde ein junger Priester Fr. Andrew Kaggwa aus Uganda als Urlaubsvertretung für den Sommer in unserer Pfarreiengemeinschaft Bad Grönenbach/Allgäu geschickt.

Nach vielen interessanten Gesprächen über das Land und die Leute, über die Situation Ugandas, hatten wir schnell das Gefühl, dass wir Father Andrew bei seiner Arbeit in Uganda helfen wollten.
Er setzt sich für viele Bedürftige dort ein, vor allem für Frauen, Kinder und alte Menschen. Aids, Malaria und Typhus sind die Krankheiten, die dort eine hohe Sterblichkeit ausmachen. Zurück bleiben in den zerstörten Familien oftmals die Kleinsten und alte Menschen, die Schwächsten Glieder der Gesellschaft.

Kinder und Jugendliche haben sehr oft keine Möglichkeit für eine Schul - oder Berufsausbildung und keine medizinische Versorgung. Inmitten dieser Probleme steckte und steckt Father Andrew immer noch.

 

Im Jahre 2003 besuchten wir das Land Uganda mit einer Gruppe zum ersten Mal.

Wir fünf Zeller/Bad Grönenbacher - Paul, Helene und Mechthild Wilhelm und Anton und Monika Mayer lösten uns für zwei Tage von der Gruppe besuchten auch spontan das Dorf Kyankwanzi in dem Andrew arbeitete. Es war ein Erlebnis, dass wir nie vergessen werden.

Trotz der großen Armut, den täglichen Kampf um Nahrung, der schlechten hygienischen und medizinischen Bedingungen in diesem Dorf, wurden wir von den Menschen reich beschenkt.

Mit ihrer Herzlichkeit, Offenheit und großen Freude über unseren Besuch.

 

2004 besuchten zwei junge Mädchen Kathrin Willburger/ Bad Grönenbach und Kathrin Mayer/Zell das Dorf Kyankwanzi für 4 1/2 Monate.

Sie arbeiteten an der dort ansässigen Schule.

 

Weitere Besuche unserer Projekte in Uganda waren dann im Februar 2007, Februar 2008, Januar 2009, April 2010, 2011,  Nov. 2012, August und Okt. 2013,

 

Seit Januar 2010 sind wir als gemeinnütziger Verein eingetragen.

 

Im November 2011 besuchten wir das Dorf Mwera, die neue Pfarrgemeinde von Father Andrew.

 

Im November 2012 reisten wir mit einer Gruppe mit 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach Uganda. Wir besuchten verschiedene Schulen und Dörfer.

Auch gab es verschiedene Treffen mit unseren Schüler und Schülerinnen die mit Hilfe unseres Vereins eine  Schul - und Berufsausbildung absolvieren können.

 

 

Bei jedem Besuch wurden wir bestärkt weiter zu machen.

Durch unsere ehrenamtliche Arbeit, können 100% der Spenden für Kinder/ Menschen in Uganda eingesetzt werden.

 



Kontakt

DU und ICH - Miteinander für Uganda e. V.

Niederdorfer Str. 4

87730 Bad Grönenbach

 

Konto:

IBAN: DE30

7336 9264 0006 120121

 

BIC: GENODEF1DTA

 

Raiffeisenbank

im Allgäuer Land eG

 

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 (0)8334 1589

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Formular für Patenschaft und Mitglied
flyer_mitgliedschaft.pdf
PDF-Dokument [65.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© DU und ICH - Miteinander für Uganda e. V.